Archiv

28. Mai 2015 Simone Hock

Wählerforum in Wilkau-Haßlau

Am 20. Mai 2015 hatten interessierte Bürgerinnen und Bürger in Wilkau-Haßlau Gelegenheit, mit Landratskandidat Sandro Tröger ins Gespräch zu kommen. Weiterlesen

Kategorien: Oberland

Keine Kommentare
27. Mai 2015 Moritz Thielicke, Junge Linke Zwickau

Jörn Wunderlich zu Gast im LEO 24

Jörn Wunderlich berichtet in Glauchau über seine Arbeit als Bundestagsabgeordneter Weiterlesen

Kategorien: Glauchau, Junge Linke Zwickau

Keine Kommentare
23. Mai 2015 Simone Hock

Rico Gebhardt und Sandro Tröger im Gespräch mit dem Bürgermeister von Wilkau-Haßlau

Auf seiner Wahlkampftour erhielt Landratskandidat Sandro Tröger Unterstützung durch den Landesvorsitzenden und Vorsitzenden unserer Landtagsfraktion Rico Gebhardt. Gemeinsam nutzten sie die... Weiterlesen

Kategorien: Oberland

Keine Kommentare
22. Mai 2015 Horst Wehner

“Wie barrierefrei ist meine Stadt?”

- unter diesem Thema besuchte ich am 21.05.2015 die Stadt Meerane. Weiterlesen

Kategorien: Meerane, Sozialpolitik

Keine Kommentare
22. Mai 2015

Hohenstein-Ernstthal: Einladung zur Gesamtmitgliederversammlung

Die öffentliche Gesamtmitgliederversammlung des Ortsverbandes Hohenstein-Ernstthal findet am Freitag, 5. Juni 2015, ab 17 Uhr im "Hotel Schweizerhaus" in der Weinkellerstraße 38 in... Weiterlesen

Kategorien: Hohenstein-Ernstthal

Keine Kommentare
21. Mai 2015 Simone Hock

Landratskandidat Sandro Tröger im „Haus der Entdecker“

Am Vormittag des 18. Mai 2015 besuchte Sandro Tröger in Begleitung der Ortsvorsitzenden der LINKEn Steffi Mülller und dem Kreisvorstandsmitglied Simone Hock das „Haus der Entdecker“ in Reinsdorf/OT... Weiterlesen

Kategorien: Oberland

Keine Kommentare
17. Mai 2015 Jörn Wunderlich

Perspektivwechsel – Ein Tag auf der Intensivstation der Uniklinik Leipzig

Nach wie vor arbeiten mehr Frauen als Männer in Pflegeberufen. Nach wie vor können sich nur wenige vorstellen, wie so ein Arbeitsalltag in Pflegeberufen ausschaut, wie das Verhältnis zwischen der zu... Weiterlesen

Kategorien: Limbach-Oberfrohna, Sozialpolitik

Keine Kommentare