17. Mai 2017 Redaktion

1. Rainbowflash in Zwickau

Seit dem Jahr 2008 treffen sich in vielen Städten weltweit am 17. Mai Menschen, um den Internationalen Tag gegen Homo- und Transphobie zu begehen.

So geschehen auch erstmals in Zwickau. Unter Schirmherrschaft des LSVD Sachsen und mit Unterstützung durch die Linksjugend Zwickau, die LINKE Zwickau und Bündnis 90 die Grünen Zwickau feierten die Teilnehmer die Premiere in der Robert-Schumann-Stadt mit einem abschließenden Rainbowflash.

Kategorien: Junge Linke Zwickau, Zwickau

Kommentare

Keine Kommentare zu diesem Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar