23. August 2014

Die Sachsen haben es gern lecker

Koch-Tour „Über den Tellerrand“ der LINKEN macht in Zwickau Station

In der Sachsen-Hymne von Jürgen Hart heißt es:

 

„Und sin de Goffer noch so schwer,

Und sin se voll, de Züche,

Und isses Essen nich weit her:

Des gennt er zur Genüche!“

 

Essen nicht weit her? Nicht in Zwickau!

Am 26. August kommt die DIE LINKE. Sachsen mit Ihrer Koch-Tour unter dem Motto „Über den Tellerrand“ auf den Zwickauer Hauptmarkt. Los geht es um 10.00 Uhr.

Eine vor Ort frisch zubereitete, kostenfreie und leckere Mahlzeit wartet auf alle interessierten Passanten. Frei nach dem Motto „Leerer Bauch diskutiert nicht gern“ wollen die linken Wahlkämpfer und Direktkandidat Sandro Tröger mit den Zwickauern vor, während oder nach dem Essen über die bevorstehende Landtagswahl ins Gespräch kommen.

Kategorien: Zwickau

Kommentare

Keine Kommentare zu diesem Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar