07. März 2016 Ute Brückner

Liedertour zum Internationalen Frauentag

 Der Internationale Frauentages hat seine Bedeutung nicht verloren. Er steht noch immer für den Kampf der Frauen für Gleichberechtigung, aber auch für Frieden und sozialen Fortschritt. Am 05.03.2016 gingen linke Frauen zum 3. Mal auf Liedertour durch die Innenstadt von Zwickau. In ihrem Programm spannten sie den Bogen von dem Wunsch, eines  friedlichen und solidarischen Miteinanders in der Gesellschaft und  der Sehnsucht nach Liebe in Frieden. Sowohl deutsche als auch internationale Lieder kamen zu Gehör. So wurde“ Katjuscha“,“ Sag mir wo die Blumen sind“, genau so gesungen, wie“ we shall overcome, Grandola vila morena u. a. Das Wetter spielte mit, so lachte die Sonne und passte damit zu den Gesichtern der Zuhörer und Sängerinnen. Zu letzteren gehörten Ute Brückner, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Zwickauer Stadtrat, Ute Büning und Annelore Heroldt.

Kategorien: Zwickau

Kommentare

Keine Kommentare zu diesem Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar