23. Mai 2015 Simone Hock

Rico Gebhardt und Sandro Tröger im Gespräch mit dem Bürgermeister von Wilkau-Haßlau

Auf seiner Wahlkampftour erhielt Landratskandidat Sandro Tröger Unterstützung durch den Landesvorsitzenden und Vorsitzenden unserer Landtagsfraktion Rico Gebhardt. Gemeinsam nutzten sie die Möglichkeit eines Gesprächs mit Stefan Feustel, dem Bürgermeister von Wilkau-Haßlau.

Aus der geplanten halben Stunde wurde schließlich über eine Stunde intensiven Gesprächs. Zu umfangreich war die Themenfülle, angefangen vom Erzieherstreik über Flüchtlingspolitik bis hin zu ganz „normalen“ kommunalpolitischen Themen, wie beispielsweise der Finanzierung von speziellen Fahrzeugen etwa bei der Stadtreinigung, für die es aktuell weder Förderprogramme noch günstige Finanzierungsmöglichkeiten über die Sächsische Aufbaubank (SAB) gibt.

Kategorien: Oberland

Kommentare

Keine Kommentare zu diesem Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar