08. Juli 2015 Kreisrätin Ute Brückner

Spende der Kreistagsfraktion an die Musikschule Werdau gewürdigt

Bei der Einweihungsveranstaltung - u.a. mit Ute Brückner

Mit einer Spende von 1000 Euro unterstütze die Zwickauer Kreistagsfraktion der LINKEN die Beseitigung der Flutschäden an der Werdauer Musikschule

Fast auf den Tag genau vor zwei Jahren suchte sich das Hochwasser seinen Weg und ergoss sich in die Kellerräume der Musikschule in Werdau am Stadtpark. Die Zerstörungen waren groß. Doch ebenso groß waren die Hilfsbereitschaft der Bevölkerung, der Musikschüler und Lehrer, sowie Eltern, des Fördervereins. Mit Fördermitteln der verschiedenen Träger konnte die Musikschule, speziell die Kellerräum, saniert werden.

Die Fraktion DIE LINKE. des Kreistages Zwickau hatte sich spontan entschlossen, eine Spende von 1000,-€ der Musikschule zu überreichen.

An  der Einweihung der Kellerräume, die am 02.07.2015, 19.00 Uhr, in Werdau stattfand, nahmen die Kreisrätinnen Petra Jehring und Ute Brückner sowie die Genossin Annelore Herold teil. Bei der Festveranstaltung wurde die Spende der LINKEN Kreistagsfraktion mehrfach gewürdigt. Anschließend ging es in die Kellerräume, die jetzt besser vor Hochwasser geschützt sind. Für die  Liebhaber des Schlagzeugs sind dort Proberäume entstanden. Junge Musiker zeigten uns eine Probe ihres Könnens. Wir konnten uns davon überzeugen, dass die Spende gute Hilfe geleistet hat.

Kategorien: Werdau, Sozialpolitik

Kommentare

Keine Kommentare zu diesem Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar