Einzelansicht

DIE LINKE. Zwickau

Marktplatz Glauchau: Bücher lesen statt verbrennen - Leseflashmob 2017

Am 10. Mai 1933 begannen die Nationalsozialisten mit ihren Bücherverbrennungen.  Was dann später folgte sollte allen bekannt sein. Um daran zu erinnern und gleichzeitig zu mahnen, das so etwas nie wieder passieren darf, rufen wir euch dieses Jahr wieder zum gemeinsamen öffentlichen Lesen auf. Treffpunkt ist der Glauchauer Markt. Jeder bringt ein Buch mit und liest. So einfach ist das. (Vorschlag von uns: bringt euch Klappstühle o.ä. mit und macht es euch bequem.)

Neu in diesem Jahr: Wir touren :

16:30 Uhr Markt
17:00 Uhr Schillerpark
17:30 Uhr Café Taktlos

Hier gibt es wie jeden Mittwoch die "Küche für alle (KüfA)" , wo ihr euch zu humanen Preisen stärken könnt . Als extra gibt's ab 19:00 Uhr 'ne Lesung aus dem "Wörterbuch des besorgten Bürgers" oben drauf.


Veranstalter:
Die LINKE OV Glauchau; Stadtratsfraktion der LINKEN Glauchau; Parteiinitiative "Glauchau kann mehr"
Veranstaltungsort:
Marktplatz; Schillerpark und Café Taktlos in Glauchau
Beginn:
10. Mai 2017 um 16:30
Ende:
10. Mai 2017 um 21:00